Dreh
News

Film- und Schauspielworkshop

Ein ganzer Tag rund um Film

Am Dienstag, den 23.04.2019, fand unser erster Film- und Schauspielworkshop für Kinder statt. Am letzten Tag der Osterferien konnten sich die Kids bei uns kreativ ausleben und ihren eigenen Kurzfilm kreieren.

die Filmwelt kennenlernen

Anfangs wurden die Kinder in 3 Gruppen aufgeteilt und los ging es mit unserem Stationenbetrieb. Bei einer Station lernten sie das verwendete Equipment sowie Fachausdrücke an einem Filmset kennen und konnten schon erste Erfahrungen im Umgang mit der Technik sammeln.

Weiter ging es zum Drehbuch schreiben. Hier wurden der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Zum Thema „So eine Überraschung“ entwickelte jede Gruppe einen Teil einer Geschichte, bis aus den Einzelteilen ein komplettes Drehbuch für einen Kurzfilm entstand. Dieses diente in weiterer Folge als Vorlage für den späteren Dreh.

Bei einer dritten Station konnten sich die Kinder auch künstlerisch betätigen. Dort lernten sie den Aufbau und die Besonderheiten eines Storyboards und konnten dies gleich in ihren eigenen Zeichnungen umsetzen.

weiter im Text... ähm, im Schauspiel

Nach diesen Grundlagen ging es um das schauspielerische Talent der Kinder. Mit ein paar Übungen lernten sie, sich in eine andere Person hineinzuversetzen und diese möglichst gut nachzuahmen. Auch verschiedene Gefühle und Stimmungen hieß es in einem kurzen Rollenspiel besonders authentisch darzustellen.

Wie drehen unseren Film!

Nachdem nun alle perfekt vorbereitet waren, konnten die Dreharbeiten beginnen. Die Kinder gestalteten dafür ihr eigenes Set und verteilten die Aufgaben. Nach jeder Szene wurden diese getauscht, sodass jeder einmal die Positionen ausprobieren konnte, die ihn besonders interessierten. So konnte sich jeder einmal als Schauspieler, Regisseur, Kameramann/frau, Tonangler etc. probieren. Ein besonderes Highlight war die Filmklappe, die bei jedem Take neu beschrieben zum Einsatz kam.

Schließlich gab es noch einen kleinen Einblick in den Filmschnitt, den jeder über den Beamer verfolgen konnte. Die Kinder suchten sich die besten Aufnahmen heraus und konnten mitansehen, wie aus den kurzen Sequenzen eine fortlaufende Handlung entstand. Die Schauspielbegeisterten konnten den aufregenden Filmtag noch mit einer Runde Scharade abschließen bis sie von ihren Eltern abgeholt und wieder in die reale Welt entlassen wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.